Fanfarenzug Obermarchtal
Fanfarenzug Obermarchtal

Neuer Counter seit 12.07.2017

gratis-besucherzaehler

facebook

00005665

Chronik des Fanfarenzuges Obermarchtal

In der Ausschusssitzung der Freiwilligen Feuerwehr am 29.12.1962 wurde beschlossen einen Fanfarenzug zu gründen. In erster Linie sollte dieser bei Feuerwehrfesten als eigene  Feuerwehrkapelle dienen. Im Januar 1963 wurde mit den ersten Proben begonnen, es standen 8 Fanfaren und 7 Marschtrommeln zur Verfügung.

Bereits am 28. Juli 1963 hatte der Fanfarenzug seinen 1. Öffentlichen Auftritt beim Kreisfeuerwehrfest in Schelklingen.

Hier sehen sie die ersten Bilder

Unter der Leitung von Josef Dolpp aus Reutlingendorf fanden in den folgenden Jahren zahlreiche Auftritte bei Feuerwehrfesten, örtlichen Veranstaltungen sowie der Fasnet statt. Mehrere Feuerwehrfrauen nähten 1966, 23 Uniformen im historischen Stil.

Bild mit neuer Uniform

 

Aufgrund einer rückläufigen Mitgliederzahl musste der Fanfarenzug 1975 eine Zwangspause einlegen.

Einige Idealisten, angeführt von Markus Schleicher Obermarchtal, wagten im Januar 1977 einen Neubeginn. Ausser den üblichen Auftritten bei den Feuerwehrfesten wurde das Programm vielseitiger gestaltet. Es folgten ab diesem Zeitpunkt auch Auftritte mit der Narrenzunft sowie bei Fanfaren- und Spielmannszugtreffen.

Der Neuanfang

 

1980 fand zum 1. Mal ein großes Fanfarenzugtreffen in Obermarchtal statt. Vom Erlös dieses Festes konnte die Landsknechts-Uniform angeschafft werden. Weitere große Fanfarenzugtreffen folgten in den Jahren 1988,1993,1998.

Unter anderem spielte der Fanfarenzug in den letzten Jahren in Frankreich, Ungarn und der Schweiz, beim Oktoberfest in München, Cannstatter Volksfest, Schützenfest in Freising sowie beim Schäferlauf in Heidenheim.

Oktoberfest

 

Der Fanfarenzug Obermarchtal hat zur Zeit ca. 60 Aktive. Im November 2001 übernahm Ludwig Mohr den Fanfarenzug als Zugführer, der Markus Schleicher nach 25 Jahren ablöste.

2013 feierte der Fanfarenzug Obermarchtal 3 Tage lang sein 50 jähriges Bestehen mit einem großen Fanfarenzugtreffen.

50 Jahre FZO

Ab Oktober 2015 übernahm Timo Schleicher den Fanfarenzug als Zugführer.